Ohrenkerzenbehandlung

Durch die brennende Ohrenkerze soll ein Unterdruck am unteren Ende der Kerze entstehen, so dass der Ohrenschmalz aus dem Gehörgang herausgesogen wird. Hierbei macht man sich physikalische Kräfte zu Nutze, die auch als Kamineffekt bezeichnet werden.

Dieser Effekt soll nicht nur Ohrenschmalz entfernen, sondern auch für eine Druckregulation in den Nebenhöhlen und im Mittelohr sorgen. Des Weiteren soll sich die Durchblutung der Ohren verbessern, was ebenfalls einen positiven Effekt auf die Gesundheit haben soll.

Die ätherischen Öle und das leise Knistern der Ohrenkerze sorgen außerdem für einen Entspannungseffekt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Ohrenkerzen immer häufiger auch im Wellness-Bereich eingesetzt werden.

Übrigens: Ohrenkerzen funktionieren so ähnlich wie Akupunktur. Die brennende Kerze erzeugt leichte Schwingungen, die bestimmte Reflexzonen stimulieren.

 

Ohrenkerzenbehandlung     34.00 CHF
     
Nur Barzahlung möglich.
10% Rabatt auf Dienstleistungen für Jugendliche bis 18 Jahre oder in Ausbildung.